Lebens- und Sozialberatung

  • ist die professionelle Unterstützung von Menschen in schwierigen Lebensphasen und Entscheidungssituationen und überspannt die verschiedensten Bereiche des Lebens
  • gilt in Österreich neben der Medizin, der Psychologie und der Psychotherapie als vierte Säule der Gesundheitsvorsorge
  • die Ausbildung zum/zur diplomierten Lebens- und SozialberaterIn erfolgt nach den bundesweit vorgeschriebenen Ausbildungsrichtlinien und erfordert eine Abschlussprüfung sowie ein umfassendes Berufspraktikum
  • regelmäßige Fortbildung ist verpflichtend
  • Lebens- und SozialberaterInnen unterliegen einer strengen Verschwiegenheitspflicht


Themen für Begleitung und Beratung können sein...

  • Beziehungsprobleme (Partnerschaft, Freundeskreis, Generationen...)
  • Neuorientierung (beruflich, privat)
  • Probleme am Arbeitsplatz (Mobbing, Unzufriedenheit...)
  • familiäre Auseinandersetzungen (Erziehung, Schule,....)
  • Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten
  • Pubertät
  • Trennung (Scheidung, Weggehen der Kinder)
  • Entscheidungsfindung, Orientierungslosigkeit 
  • Krankheit, Pflege von Angehörigen
  • Tod und Trauerbewältigung
  • Stärkung des Selbstwertes
  • Abbau von Unsicherheit
  • lernen NEIN zu sagen
  • das Gefühl ausgelaugt zu sein
  • das Gefühl von Unzufriedenheit und Leere
  • Einsamkeit
  • Ängste
  • Stress, Druck
  • das Bedürfniss, dass einfach nur jemand zuhört ohne kluge 'Ratschläge' zu geben
  • der Wunsch, sich endlich einmal alles von der Seele zu reden
  • oder...



Wie läuft eine Beratung ab?

  • Ich arbeite mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern
  • Das Ziel meiner Begleitung und Beratung ist 'Hilfe zur Selbsthilfe'
  • Gemeinsam setzen wir uns mit Ihren Themen auseinander. Wir schaffen Klarheit, erarbeiten Lösungswege und setzen Schritte, diese in Ihr Leben zu integrieren
  • In einem geschützten Rahmen biete ich Ihnen meine volle Wertschätzung und Aufmerksamkeit
  • in der Beratungsstunde haben Sie die Freiheit, das auszusprechen, was Sie wirklich fühlen und denken und nicht was von Ihnen erwartet wird
  • als Lebens- und Sozialberaterin gilt für mich die absolute Verschwiegenheitspflicht

 


Rahmenbedingungen

  • Ich biete ein erstes kostenloses 'Kennenlern-Gespräch' (Dauer ca. eine halbe Stunde) an
  • Die Kosten für die Beratung legen wir im 'Kennenlern-Gespräch' bzw. im Erstgespräch fest
  • Bei besonderen Umständen sind Sondertarife möglich
  • Es liegt an Ihnen zu entscheiden, wie oft Sie Beratungsstunden in Anspruch nehmen wollen
  • Die von mir durchgeführte Beratung ersetzt keine medizinische, psychologische oder psychotherapeutische Behandlung